• Willkommen
    im TC RW Grimlinghausen

HERZLICH WILLKOMMEN im

TC RW GRIMLINGHAUSEN

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite unseres Tennisvereins und freuen uns über Ihren Besuch.

Der TC ROT-WEISS Grimlinghausen besteht bereits seit 1964 und bietet Ihnen eine gepflegte Clubanlage mit 6 Sandplätzen sowie ein lebendiges und sympathisches Vereinsleben. Bei uns finden Sie die idealen Voraussetzungen für den Tennissport, vom einfachen Hobbyspieler bis zum ambitionierten Meden-/Turnierspieler.

Unsere Anlage liegt mitten im Grünen, umgeben von altem Baumbestand, nahe des Rheins und der Erft. Trotz seiner idyllischen Lage hat der Club ein großes regionales Einzugsgebiet und ist auch von umliegenden Städten wie Düsseldorf, Köln oder Krefeld schnell zu erreichen.
 
Der TC ROT-WEISS Grimlinghausen verfügt über ein aktives Trainerteam, eine engagierte Jugendabteilung, eigene LK-Turniere sowie eine vielseitige Gastronomie. Auf den beiden großzügigen Terrassen unseres Clubhauses lassen sich bei einem Getränk oder auch einem Essen entspannt die Matches verfolgen und das gelebte Miteinander in unserem Club genießen.

Sie lieben Tennis? Sie sind auf der Suche nach einem attraktiven Verein? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Schauen Sie sich einfach auf unserer Homepage um. Auf den folgenden Seiten finden Sie viele Informationen zu unserem Vereinsleben und zum sportlichen Geschehen auf unserer Tennisanlage. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie bald auch persönlich auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen, zum Tennis spielen oder als Besucher unserer ganzjährig geöffneten Gastronomie.

Ihr TC ROT-WEISS Grimlinghausen



TC RW Grimlinghausen e.V.

  • Doppelaufstieg gelungen

    Nach zwei von Verletzungen geprägten Sommersaisons können wir in diesem Jahr doppelt feiern

    Party beim letzten (Heim-)Spiel unserer Herren 40 I. Mit einem recht schnellen 8:1-Sieg gegen TC Rot-Weiss Essen-Steele besiegelten unsere Jungs Ihren Wiederaufstieg in die 1. Verbandsliga.

  • Unsere parallel spielenden Mädels reagierten auf eine Wortspielerei und boten den bereits feiernden Aufsteigern ihre letzten Doppel im Hawaii-Look.

  • "Der Zweiten" (Herren 40) blieb dieser Auftritt leider vergönnt. Sie mussten am nächsten Morgen auf die Plätze des TV Osterath. In für diese Saison typische Art gewannen sie auch dieses Spiel souverän mit 9:0. Der Aufstieg in die Bezirksliga ist mit nur drei Gegenmatchpunkten wohl verdient.

    Zu dieser positiven Entwicklung haben u.a. die Neuzugänge Timo Reitz, Moritz Heißenberg, Jens Illien und Sebastian Wulff beigetragen. Man darf positiv auf die nächste Saison blicken.

    Die gemeinsame Feier wurde in großer (leider nicht vollständiger) Runde am Grill zelebriert.

Alles zu unserem Sponsor, dessen attraktiven Angeboten für Clubmitglieder und vieles mehr, erfahren Sie auf unserer Seite zum Thema "Sponsoring".