• Willkommen
    im TC RW Grimlinghausen

HERZLICH WILLKOMMEN im

TC RW GRIMLINGHAUSEN

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite unseres Tennisvereins und freuen uns über Ihren Besuch.

Der TC ROT-WEISS Grimlinghausen besteht bereits seit 1964 und bietet Ihnen eine gepflegte Clubanlage mit 6 Sandplätzen sowie ein lebendiges und sympathisches Vereinsleben. Bei uns finden Sie die idealen Voraussetzungen für den Tennissport, vom einfachen Hobbyspieler bis zum ambitionierten Meden-/Turnierspieler.

Unsere Anlage liegt mitten im Grünen, umgeben von altem Baumbestand, nahe des Rheins und der Erft. Trotz seiner idyllischen Lage hat der Club ein großes regionales Einzugsgebiet und ist auch von umliegenden Städten wie Düsseldorf, Köln oder Krefeld schnell zu erreichen.
 
Der TC ROT-WEISS Grimlinghausen verfügt über ein aktives Trainerteam, eine engagierte Jugendabteilung, eigene LK-Turniere sowie eine vielseitige Gastronomie. Auf den beiden großzügigen Terrassen unseres Clubhauses lassen sich bei einem Getränk oder auch einem Essen entspannt die Matches verfolgen und das gelebte Miteinander in unserem Club genießen.

Sie lieben Tennis? Sie sind auf der Suche nach einem attraktiven Verein? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Schauen Sie sich einfach auf unserer Homepage um. Auf den folgenden Seiten finden Sie viele Informationen zu unserem Vereinsleben und zum sportlichen Geschehen auf unserer Tennisanlage. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie bald auch persönlich auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen, zum Tennis spielen oder als Besucher unserer ganzjährig geöffneten Gastronomie.

Ihr TC ROT-WEISS Grimlinghausen


TC RW Grimlinghausen e.V.

  • DAS WAR UNSER TAG DER OFFENEN TÜR

    Spaß und Erfolg auf der ganzen Linie

    Ca. 80 Mitglieder und Mitglieder in spe folgten vergangenen Sonntag unserer Einladung zum Tag der offenen Tür und erfreuten sich an Schnuppertraining, Aufschlag-Challenge, netten Gesprächen, gutem Essen und - und das ist bei uns ja eigentlich garantiert - der guten Stimmung!
    Das ca. halbstündige Tief hinderte die 3- bis 50jährigen Tennisbe-
    geisterten nicht daran, den widrigen Wetterbedingungen zu trotzen und einfach weiter zu machen. Zum Unverständnis mancher Zuschauer auf der Terrasse, aber so sind sie nun einmal, die Tennis-Verrückten!
    Unter allen Besuchern hatten wir eine Schnuppermitgliedschaft für die Saison 2016 verlost, der Gewinner heißt Andreas Höffken - Willkommen im Club!
    Zu Beginn des Tages stellte sich unser neuer, vergleichsweise sehr junger Vorstand, der 1. Vorsitzende Stephan Kappes und Jörn Marquardt als 2. Vorsitzender vor und eröffneten "offiziell" die Spielsaison 2016. Nicht ohne der guten Seele des Clubs, unserer Gastronomin Mila (Foto rechts) für ihre besondere Gastfreundlichkeit zu danken und dafür, dass Sie auch an Ihrem Geburtstag für uns da ist. Herzlichen Dank an Mila und den Rest der Crew, Drago und Aleks, für den tollen Service!

    Einen riesiges DANKESCHÖN für diesen gelungenen Tag an das Organisationsteam Bettina und Jörn Marquardt, Christel Emde und Heinz Winkendick - im nächsten Jahr gerne wieder!

  • Auch die Jugend erfolgreich bei den Kreismeisterschaften

    Nachdem die Großen vorgelegt haben, folgten die Kleinen auf den Fuß
    Bei den diesjährigen Jugend-Kreismeisterschaften belegten Sandra Gasch (W14), Fabian Bonn (M10) und Tim Peter Grohmann (M9) den dritten Platz in ihren Altersklassen.
    Außerdem nahmen Tim Alex (M9), Ben Steinhöfel (M9), Sophie Alex (W12), Jan Raschczyk (M12) und Alana Gerlach (W14) teil und zeigten sehr gute Leistungen.
    Wir freuen uns über den erfolgreichen Nachwuchs und hoffen, dass der Spaß am Tennissport weiterhin bestehen bleibt. Einen großen Dank auch an die engagierten Eltern, deren Teamwork bei den Fahrten zu Spielen und Turnieren und der Betreuung vor Ort die Teilnahme und den Erfolg unseres Nachwuchses erst möglich macht! Einen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an Spieler und Eltern!
  • Fünf Titel bei den Kreismeisterschaften

    Regina Philippen, Stephan Kappes, Johannes Niehsen und Ralf Konrad erfolgreich
    Offizieller Durchführungszeitraum für die Kreismeisterschaften des Tenniskreises Neuss war der 15. bis 23. August, aufgrund des konstanten Regens am ersten Turnierwochenende konnten die ersten Spiele jedoch erst am Dienstag beginnen. Höchste Herausforderungen für den Organisator, Kreissportwart Wolfgang Hellmund, doch seine mehr als 15jährige Erfahrung, die Flexibilität der SpielerInnen und das immer besser werdende Wetter machten es möglich, dass alle Finale wie geplant am Sonntag gespielt werden konnten.
    Wie schon im letzten Jahr fiel ein Vereinsname während der Siegerehrung besonders häufig. Der TC ROT-WEISS Grimlinghausen stellte die Kreismeister in vier Herren- und den Vize-Kreismeister in einer Damen-Konkurrenz. Bei den Damen 55 musste sich die Titelverteidigerin Regina Philippen der starken Argentinierin Patricia de Beyrne Lubbe von der Sportgemeinschaft Kaarst geschlagen geben. Stephan Kappes (Herren 30) und Johannes Niehsen (Herren 40) konnten ihre Titel nach höchst spanenden Match-Tiebreaks erfolgreich verteidigen und Ralf Konrad ist neuer Kreismeister der Herren 50. Darüber hinaus erspielte Johannes Niehsen mit seinem Doppelpartner Markus Schraa vom TC Blau-Weiß Wevelinghoven den Kreismeistertitel im Herren-Doppel.
  • D40: Aufstieg in die 1. Verbandsliga

    Souveräne Saison

    Nach drei Jahren in der 2. Verbandsliga hat die 1. Damenmannschaft
    40 in dieser Saison ungeschlagen den Aufstieg in die 1. Verbands-
    liga geschafft. Grundlage hierfür war die Doppelstärke der Mannschaft. Gegen RSV Klosterhardt und Grefrath stand es nach den Einzeln bereits 2:4, doch in beiden Spielen gelang es den Grimlinghauserinnen, alle Doppel zu gewinnen und somit die fast schon sichere Niederlage abzuwenden. Ein klarer Sieg gegen den Gruppenzweiten ASC Ratingen im letzten Spiel dieser Saison machte den Aufstieg perfekt. Insgesamt gesehen brachten bei 45 Spielen 12 Match-Tiebreaks die Entscheidung. Das spiegelt die ausgeglichenen Spiele wieder. Es war eine sehr harmonische Saison und der traditionelle Aperol danach wurde mit den Gegnern genossen.
    Die Aufsteiger: Kristina Walz, Bettina Gerlach, Karin Fehsel, Susanne Hanusch, Susi Prinz, Kirsten Schröder (oben), Sabine Leuther, Anja Dobler, Chrissi Hoffmann und Trainer Peter Gramminger (unten)

Live scores website for tennis events and other 7 sports.

Alles zu unserem Sponsor, dessen attraktiven Angeboten für Clubmitglieder und vieles mehr, erfahren Sie auf unserer Seite zum Thema "Sponsoring".